Vom 27.-29.02.2024 fand die erste gemeinsame Tagung der Schulleitungen aller im Katholischen Schulwerk in Bayern vertretenen Schularten im Schloss Fürstenried statt. Die Tagung stand unter dem Thema „Wie können wir Bildung für eine nachhaltige Zukunft gestalten? – ‚Schöpfungsgerechtigkeit‘ inhaltlich und strukturell bei den kirchlichen Schulen verankern“.

Herr Dr. Nothaft, Direktor des Katholischen Schulwerks in Bayern (KSW), begrüßte die Teilnehmenden und betonte, dass Schulleitungen bei diesem Thema wichtige Multiplikatoren darstellen. Um den Schulleitungen ihre Rolle zu verdeutlichen und sie „beim Lernen zu begleiten“, hatte das KSW einen hochkarätigen Experten eingeladen.

Prof. Dr. Harald Lesch, Professor für Astrophysik an der LMU München und Lehrbeauftragter für Naturphilosophie an der Hochschule für Philosophie in München, stellte in seinem Vortrag „Klimawandel: Gestern – Heute - Morgen“ zunächst wichtige Grundlagen dar. Anhand illustrativer Beispiele und unterhaltsamer Anekdoten brachte er den Zuhörenden komplexe Zusammenhänge gut verständlich nahe. Auch wenn Sätze wie „Die Erde brennt!“ alarmierten, gab die Botschaft „Wir können noch etwas tun“ verbunden mit den konkreten Fragen „Wie kann Schule zum Akteur werden?“ und „Wie transportieren wir das in den Unterricht?“ positive Impulse für die weitere Tagung.

Am zweiten Tag wurde es nach einer Einführung von Dr. Sabine Graf, Astrophysikerin und Dozentin für Schöpfungsgerechtigkeit und Klimawandel am Institut für Lehrerfortbildung Gars am Inn, zum Thema „Der Klimawandel – verstehen und handeln“ für die Schulleitungen praktisch. Mit Experimenten aus dem Klimakoffer z.B. zum Sonnensystem, zum Strahlungsgleichgewicht, zum Treibhauseffekt und Kipppunkten beim Klima konnten sie mit Unterstützung von Frau Dr. Graf sowie Physik- und Chemielehrkräften aus katholischen Schulen selbst das Gehörte erforschen. Verschiedene digitale Umfragen gaben die Möglichkeit zum Austausch und Feedback. Dabei wurde deutlich, dass der Klimawandel nicht nur in MINT-Fächern thematisiert werden sollte.

Mit einer abendlichen Andacht, in deren Zentrum eine Bildmediation zum Glasfenster von Sieger Köder aus dem Zentrum für Umwelt und Kultur Benediktbeuern stand, klang der Tag ruhig aus. Herzlichen Dank allen Schulleiterinnen und Schulleiter, die bei der Gestaltung der bewegenden Andacht mitgewirkt haben.

Den inhaltlichen Abschluss der Tagung bildeten Themen aus dem KSW:

Frau Dr. Susanne Sachenbacher, Referentin für Schulentwicklung und Fortbildungen, stellte ein Rahmenmodell für das Fortbildungsangebot des KSW vor, bei dem Sie erläuterte, auf welchen drei Säulen das pädagogische Handeln im Sinne des christlichen Menschenbildes basiert.

Aus dem Referat für Schulentwicklung und Evaluation wurde besonders auf die Kooperation des KSW mit Alan Brooks, Tanzpädagoge und Choreograf, und das Projekt im Herbst in der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg hingewiesen.

Sr. Dr. Hanna Sattler und Dr. Peter Nothaft standen für Fragen aus dem Kreis der Teilnehmenden zu Eingruppierungen, Unterrichtsgenehmigungen, sog. Nettolücke etc. zur Verfügung.

Abschließend konnten die Schulleiterinnen und Schulleiter ihre Ideen zur im Koalitionsvertrag festgelegten „Verfassungsviertelstunde“ und im Zusammenhang damit Ideen zur Stärkung der Demokratieerziehung entwickeln und an Pinnwänden festhalten.

Last but not least wurden die Schulleiterinnen und Schulleiter verabschiedet, die zum Ende des Schuljahres in den Ruhestand gehen. Ihnen dankte Dr. Peter Nothaft besonders für ihren Dienst für das katholische Schulwesen. (im Bild von links nach rechts: OStD i. K. Dr. Hans Lindner, OStDin i. K. Carola Reim, RSDin i. K. Christiane Scharfe, RSDin i. K. Ute Sterner, RSDin i. K. Ursula Cieslinski, RSDin i. K. Mechtild Barthel, RSDin i. K. Anita Aumüller-Menz)

Wir freuen uns auf die nächste gemeinsame Tagung der Schulleitungen vom 11.-13.03.2025 in Plankstetten und den Bildungskongress am 06.02.2025 in Nürnberg!

Weitere Artikel


Im Rahmen einer großen Mitmachaktion am 6. Juni 2024 konnten Schulen – aller Klassenstufen und Schularten – ein Zeichen für Demokratie und Vielfalt setzen. Stellvertretend für alle Mitgliedsschulen des Katholischen Schulwerks in…

Am 24.04.2024 fand ein Parlamentarisches Frühstück des „rats freier schulen“ (rfs) mit der CSU-Landtagsfraktion statt. Mit dem verlässlichen Partner CSU war es möglich, offen über die Probleme zu sprechen. Beim Treffen mit 21…


Im Schuljahr 2023/24 fand zum ersten Mal eine Tagung der stellvertretenden Schulleitungen für alle Schularten statt. Tagungsort war Schloss Hirschberg.

Am ersten Tag der Veranstaltung war das Gesellschaftswissenschaftliche…

1. KSW-Fachtagung für Lerncoaches

Am 8.-9. Februar fand im Haus St. Ulrich in Augsburg die erste KSW-Fachtagung für Lerncoaches statt. Hintergrund: Die beliebte KSW-Ausbildung zum Lerncoach feiert 2024 zehnjähriges Jubiläum. Über 120 Lehrkräfte haben seit 2014 den…


Zu einem fruchtbaren und offenen Auftaktgespräch hatte die neue Kultusministerin Anna Stolz MdL die im rat freier schulen vertretenen Privatschulverbände eingeladen. Der Blick auf die aktuelle gesellschaftliche Situation wie auch…


Unsere Mitgliedsschulen können ab sofort den Tänzer, Tanzpädagogen und Choreograf Alan Brooks für Schulprojekte über mueller@schulwerk-bayern.de anfragen. Im Herbst 2024/25 gibt es zudem ein einwöchiges Projekt für Schülerinnen…

Neustart Leitungsseminar

An der Spitze einer kirchlichen Schule zu stehen, ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, die mit zahlreichen Herausforderungen verknüpft ist. Das Katholische Schulwerk in Bayern gratuliert den neu im Amt befindlichen Schulleitungen…

Tagung "Guter Unterricht"

Guter Unterricht ist nicht allein Sache der Lehrkraft. Was kann ein Leitungsteam tun, um lernwirksamen Unterricht zu ermöglichen?


Das Fortbildungsangebot des Katholischen Schulwerks in Bayern wurde um die neue "Fortbildungsreihe Einführung in die Grundlagen und Praxis der Marchtaler Plan Pädagogik" erweitert. Das Auftaktmodul fand vom 19.-21.10.23 im…

Die stellvertretenden Schulleiterinnen und Schulleiter an Gymnasien und Fachoberschulen tagten im Haus Spectrum Kirche Mariahilf ob Passau. Den Einstieg machte die juristische Referentin des Katholischen Schulwerks in Bayern,…