„Plötzlich Lehrkraft?!“ Fortbildungsreihe für Quereinsteiger/-innen

Kursdetails

Schule ist ein eigener Kosmos – das gilt auch für kirchliche Schulen. Sie als Quereinsteiger/-in (1) sind in doppelter Hinsicht gefordert: Zum einen stellt Ihre neue berufliche Situation eine ganz eigene biographische Herausforderung dar, zum anderen hält die neue Rolle als Lehrkraft vielfältige Aufgaben für Sie bereit.

Das Katholische Schulwerk in Bayern unterstützt Sie in Ihrem neuen Tätigkeitsfeld mit einer speziell darauf zugeschnittenen Fortbildungsreihe, sodass Sie Ihren neuen Alltag gut meistern können.

Die Fortbildungsreihe gliedert sich folgendermaßen:

  • Basismodule: 1, 2, 3a & 3b, 4
  • Aufbaumodul: 5

Sie erhalten abschließend ein Zertifikat zum Kompetenzaufbau.

Sie können auch nur an einzelnen Modulen teilnehmen – so wie es für Sie am besten passt. Die Buchung nehmen Sie bitte unten auf dieser Seite vor.

Basismodul 1 (Präsenz): Meine ersten Schritte als Lehrkraft

Im Rahmen von Modul 1wird am eigenen Fach geübt, eine qualitätsvolle Unterrichtsstunde zu planen. Außerdem lernen Sie grundlegende Unterrichtsmethoden kennen und Sie trainieren zu korrigieren. Auch werden anhand von Praxisfällen zentrale schulrechtliche Aspekte besprochen (Aufsichtspflicht, Notengebung,…).

Termin: 4.-5.10.2023, Beginn 9.30 Uhr Begrüßungskaffee; Ende Tag 2: 16.00 Uhr; Haus Werdenfels in Nittendorf bei Regensburg

Referent/-innen: Susanne Sachenbacher (Referentin für Schulentwicklung und Fortbildungen, KSW), Veronika Treitinger (Stellv. Schulleiterin Erzb. Maria-Ward-Realschule Nymphenburg), Ludwig Hörner (Realschulrektor a.D.)

Basismodul 2 (Präsenz): Für eine gute Atmosphäre im Klassenzimmer sorgen

In diesem Fortbildungsmodul geht es um die Frage, wie man die Gruppenatmosphäre im Klassenzimmer von Vornherein positiv beeinflussen kann, sodass es bestenfalls gar nicht erst zu Disziplinproblemen kommt. Ferner wird der Umgang mit Unterrichtsstörungen und schwierigen Situationen im Klassenzimmer geübt. Dies ist vor allem für Lehrkräfte an kirchlichen Schulen von besonderer Bedeutung. Denn sie sollen täglich eine Haltung leben, die dem christlichen Menschenbild entspricht. Ein gutes Miteinander spielt dabei eine zentrale Rolle.

Termin: 17.-18.11.23, Beginn 15.00 Uhr Begrüßungskaffee; Ende Tag 2: 16.00 Uhr; Katholische Akademie Regensburg

Referent: Walter Putzer (Seminarlehrer und Coach)

Basismodule 3a und 3b (Zoom): Ein Blick über die Schulter

In den beiden live-online-Modulen dürfen Sie Lehrkräften im Job über die Schulter schauen: Es werden Ausschnitte videografierter Unterrichtsstunden gestreamt und anschließend werden die Unterrichtsvideos analysiert. Grundlage für den Austausch sind die Qualitätskriterien guten Unterrichts, die Sie bereits aus Modul 1 kennen und auf denen auch die die Externe Evaluation des Katholischen Schulwerks in Bayern fußt. Die Module 3a&3b sind inhaltlich verschieden. Sie dienen der Wiederholung und Vertiefung des Gelernten. Zudem besteht die Möglichkeit für die Teilnehmenden, eigene Erfahrungen und Fragen zum Thema Unterricht einzubringen.

Die Module 3a&3b stehen auch interessierten Lehrkräften mit voller Lehramtsausbildung, die nicht an den Modulen 1 bzw. 2 teilgenommen haben, offen. Sie können hier mit Kollegen/-innen der Frage nach gutem Unterricht nachspüren.

  • Termin 3a: 14.12.2023, 14.00-16.00 Uhr, Zoom
  • Termin 3b: 22.02.2024, 14.00-16.00 Uhr, Zoom

Referentin 3a: Susanne Sachenbacher (Referentin für Schulentwicklung und Fortbildungen, KSW)

Referentin 3b: Dunja Müller (Referentin für Schulentwicklung und Evaluation, KSW)

Basismodul 4 (Zoom): Jahreszeugnis erstellen

Das letzte Basismodul beschäftigt sich mit den zentralen schulrechtlichen Fragen rund ums Jahreszeugnis (Vorrücken auf Probe, Notenausgleich, … ).

Termin: 5.6.2024, 15.30-17.00 Uhr, Zoom

Referentin: Veronika Treitinger (Stellv. Schulleiterin Erzb. Maria-Ward-Realschule Nymphenburg)

Modul 5: SchoolShip für Quereinsteiger/-innen (Präsenz)

Am Schuljahresende werden Sie viele Erfahrungen gesammelt haben. SchoolShip bietet Ihnen die Gelegenheit, Ihre berufliche Professionalität zu reflektieren. Außerdem können Sie Ihre pädagogischen Handlungsmöglichkeiten erweitern und neue Zugangswege zu Schülern/-innen finden. Dies ist zentral, denn eine gute Beziehung zwischen Lehrkraft und Schülern/-innen fördert neben einem positiven Schulklima auch Motivation und Leistungsbereitschaft.  Folgende Themen erwarten Sie:Unterschiedliche Bedürfnisse: Grenzen setzen, Probleme lösen; Schwierige Situationen mit schwierigen Kindern meistern: Umgang mit Aggressivität, Rückzug und schwierigem Verhalten, Richtiges Feedback als Motivator.

SchoolShip ist ein eigens für kirchliche Schulen in Bayern entwickeltes Konzept. Bei Fragen rund ums Thema SchoolShip kontaktieren Sie bitte Frau Müller: mueller@schulwerk-bayern.de

Termin 19. und 20.07.2024, Beginn 9.30 Uhr Begrüßungskaffee; Ende Tag 2: 15.30 Uhr; Haus St. Ulrich, Augsburg

Referent/-in: Doris Zauner und Stefan Zauner

___________________________________________________________________________

Häufig wird gefragt, ob denn die Einführungskurse für neue Lehrkräfte auch Quereinsteiger/-innen offenstehen. Die Antwort darauf lautet: Ja. Sie sind sogar sehr hilfreich für Sie als Quereinsteiger/-in. Denn in ihnen wird reflektiert, was es heißt, an einer kirchlichen Schule zu unterrichten. Auch werden anhand von Praxisfällen wichtige Fragen der Privatschulfreiheit besprochen und wird geklärt, was kirchliche Schulen von staatlichen unterscheidet. Ideal für ein gelingendes „Onboarding“ ist demnach die Teilnahme an der Fortbildungsreihe „Plötzlich Lehrkraft?!“ und im Folgejahr die Teilnahme an einem der Einführungskurse für neue Lehrkräfte an kirchlichen Schulen. Bei Fragen rund ums Thema Einführungskurse kontaktieren Sie bitte Frau Sachenbacher: sachenbacher@schulwerk-bayern.de


(1) Der Begriff Quereinsteiger/-in ist im schulischen Kontext nicht immer eindeutig definiert. Mancherorts ist auch der Begriff Seiteneinsteiger/-in gebräuchlich. Das Katholische Schulwerk in Bayern bezeichnet als Quereinsteiger/-innen all jene an den Mitgliedsschulen unterrichtenden Lehrkräfte ohne abgeschlossenes Referendariat. Nach diesem Verständnis sind damit Lehrkräfte mit abgeschlossenem 1. Staatsexamen, aber ohne abgeschlossenes 2. Staatsexamen ebenso gemeint wie Lehrkräfte ganz ohne Lehramtsstudium.
 

Weitere Informationen

Kursgröße:
Max. 23 Teilnehmende
Bemerkung:

Tagungskosten inkl. Übernachtung/Verpflegung

  • Modul 1: 200,-- €
  • Modul 2: 260,-- €
  • Modul 3a + 3b: Kostenlos
  • Modul 4: Kostenlos
  • Modul 5: 260,--€

Sie erhalten nach der jew. Veranstaltung eine Rechnung von uns.

Bitte beachten Sie: Bei Absage innerhalb von 8 Tagen vor Veranstaltungsbeginn erheben wir im Bedarfsfall Stornogebühren.

Organisator/-in:
Frau Dr. Susanne Sachenbacher
sachenbacher@schulwerk-bayern.de
Dozenten/-innen:
Frau Dr. Susanne Sachenbacher
Herr Realschuldirektor a. D. Ludwig Hörner
Frau Veronika Treitinger

Termine

Beginn: 04.10.2023 09:30 Uhr
Ende: 05.10.2023 16:00 Uhr

Modul 1

Anmeldeschluss: 27.09.2023 18:00 Uhr

Die Anmeldefrist dieser Fortbildung ist abgelaufen.

Tagungsort: Haus Werdenfels, Nittendorf bei Regensburg

Beginn: 17.11.2023 15:00 Uhr
Ende: 18.11.2023 16:00 Uhr

Modul 2

Anmeldeschluss: 09.11.2023 20:00 Uhr

Die Anmeldefrist dieser Fortbildung ist abgelaufen.

Tagungsort: Katholische Akademie für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen in Bayern e.V., Regensburg

Beginn: 14.12.2023 14:00 Uhr
Ende: 14.12.2023 16:00 Uhr

Modul 3a

Die Teilnehmerzahl ist bei Online-Modulen unbegrenzt!

Anmeldeschluss: 01.12.2023 12:00 Uhr

Die Anmeldefrist dieser Fortbildung ist abgelaufen.

Tagungsort: ONLINE-SEMINAR

Beginn: 22.02.2024 14:00 Uhr
Ende: 22.02.2024 16:00 Uhr

Modul 3b

Die Teilnehmerzahl ist bei Online-Modulen unbegrenzt!

Anmeldeschluss: 09.02.2024 18:00 Uhr

Die Anmeldefrist dieser Fortbildung ist abgelaufen.

Tagungsort: ONLINE-SEMINAR

Beginn: 05.06.2024 15:30 Uhr
Ende: 05.06.2024 17:00 Uhr

Modul 4

Die Teilnehmerzahl ist bei Online-Modulen unbegrenzt!

Anmeldeschluss: 31.05.2024 18:00 Uhr Fortbildung buchen

Tagungsort: ONLINE-SEMINAR

Beginn: 19.07.2024 09:30 Uhr
Ende: 20.07.2024 15:30 Uhr

Modul 5

Anmeldeschluss: 17.04.2024 18:00 Uhr Fortbildung buchen

Tagungsort: Haus St. Ulrich, Augsburg