Fortbildung

Erwerb der DELF-Prüferqualifikation (A1-A2-B1-B2) für Französischlehrkräfte an KSW-Schulen

Kursdetails

Die Fortbildung richtet sich an alle Französischlehrkräfte an Realschulen und Gymnasien, die Mitgliedsschulen des Katholischen Schulwerks in Bayern sind. An zwei bzw. zweieinhalb Tagen können Sie die Prüferqualifikation für das DELF bis zum Niveau B1 (Realschule) bzw. B2 (Gymnasium) erlangen.

Im Zuge dieser Fortbildung erwerben die Lehrkräfte die Prüferlizenz von France Education International, die fünf Jahre lang weltweit gültig ist.

Inhalte der Fortbildung sind:

· Präsentation des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen und die Anforderungen für jedes Niveau (A1 bis B1/B2)

· Vorbereitung auf die Korrektur und die Bewertung von DELF-Prüfungen (Niveau A1 bis B2)

· Fallstudien und Übungen 

Weitere Informationen

Kursgröße:
Max. 17 Teilnehmende/-innen
Bemerkung:

- Bei eintägiger Schulung – 70,-- €

- Bei zweitägiger Schulung – 165,-- €

- Für drei Tage – 270,-- €

Tagungsgebühr inkl. Verpflegung und Übernachtung.

Sie erhalten nach Durchführung des Kurses eine Rechnung von uns.

Durch Preisanpassungen des Tagungshauses  und Änderungen bei der MWSt. können sich evtl. Änderungen der Gebühren ergeben.

Bitte beachten Sie: Bei Absage innerhalb von 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn werden anfallende Stornogebühren an die Teilnehmer in vollem Umfang weitergegeben

Organisator/-in:
Frau Christina Gabelsberger
gabelsberger@schulwerk-bayern.de
Dozenten/-innen:
Frau Dr. Vera Knoll
Verschiedene Referenten

Termin

Beginn: 18.01.2021 09:30 Uhr
Ende: 20.01.2021 12:30 Uhr
Anmeldeschluss: 14.12.2020 18:00 Uhr

Tagungsort

Hotel am alten Park (Diako)

Adresse:
Hotel am alten Park (Diako)
Frölichstraße 17
86150 Augsburg
In Google Maps anzeigen
Telefon:
0821 - 450 51 0
Fax:
0821 - 450 51 251
E-Mail:
willkommen@hotel-am-alten-park.de
Web:
http://www.tagungszentrum-diako.de
Anfahrtsbeschreibung:

A8, Ausfahrt Augsburg-Ost, immer geradeaus, über Lech bis sich die Straße gabelt (rechts MAN-Hochhaus).

 

Links in die Georg-Haindl-Straße abbiegen (später heißt sie Müllerstraße dann Unterer Graben), die zweite Möglichkeit rechts einbiegen (Ca. 1 Km) in den Leonhardberg, immer geradeaus, am Stadttheater vorbei (das Stadttheater liegt rechte Hand), geradeaus weiter in die Prinzregentenstraße, auf Höhe der AOK (links) rechts einbiegen in die Burgkmairstraße, hier linke Einfahrt in die Tiefgarage. Zur Einfahrt benötigen Sie Ihre EC-Karte.