Führungskräfteausbildung Modul VI: Kommunikation II: Vertiefung Konfliktgespräche

Kursdetails

Konflikte gibt es in allen Organisationen. Das Seminar zeigt, wie Konflikte entstehen und eskalieren, ferner wie sie rechtzeitig erkannt und positiv für die Entwicklung einer Schule genutzt werden können. Es werden Zusammenhänge erarbeitet, die helfen, Konflikte konstruktiv aus der Rolle der Schulleitung zu lösen. Die Teilnehmer/-innen erwerben dabei eine größere Sicherheit im Umgang mit Emotionen und erarbeiten individuelle Strategien, Konflikten nicht mehr auszuweichen, sondern diese konstruktiv und tragfähig zu lösen.

Darüber hinaus lernen die Teilnehmer/-innen aus der Rolle der Schulleitung heraus an einem Konfliktmanagementsystem zu arbeiten, das allen am schulischen Leben Beteiligten hilft, Schwierigkeiten auf einem vorgegeben, konstruktiven und gemeinsamen Weg zu lösen.

Weitere Informationen

Kursgröße:
Max. 18 Teilnehmende
Preis:
Tagungskosten: 400,00 €
Bemerkung:

400,-- € Tagungskosten inkl. Übernachtung und Verpflegung.

Sie erhalten nach Durchführung des Kurses eine Rechnung von uns. Durch Preisanpassungen des Tagungshauses können sich evtl. Änderungen der Gebühren ergeben.

Bitte beachten Sie: Bei Absage innerhalb von 8 Tagen vor Veranstaltungsbeginn werden anfallende Stornogebühren an Sie weitergegeben.

Organisator/-in:
Frau Dr. Susanne Sachenbacher
sachenbacher@schulwerk-bayern.de
Dozent/-in:
Birte Spreckelsen

Termin

Beginn: 14.02.2024 10:00 Uhr
Ende: 16.02.2024 13:00 Uhr
Anmeldeschluss: 26.01.2024 18:00 Uhr

Die Anmeldefrist dieser Fortbildung ist abgelaufen.

Tagungsort

Hotel am alten Park (Diako)

Adresse:
Hotel am alten Park (Diako)
Frölichstraße 17
86150 Augsburg
In Google Maps anzeigen
Telefon:
0821 - 450 51 0
Fax:
0821 - 450 51 251
E-Mail:
willkommen@hotel-am-alten-park.de
Web:
http://www.tagungszentrum-diako.de
Anfahrtsbeschreibung:

A8, Ausfahrt Augsburg-Ost, immer geradeaus, über Lech bis sich die Straße gabelt (rechts MAN-Hochhaus).

 

Links in die Georg-Haindl-Straße abbiegen (später heißt sie Müllerstraße dann Unterer Graben), die zweite Möglichkeit rechts einbiegen (Ca. 1 Km) in den Leonhardberg, immer geradeaus, am Stadttheater vorbei (das Stadttheater liegt rechte Hand), geradeaus weiter in die Prinzregentenstraße, auf Höhe der AOK (links) rechts einbiegen in die Burgkmairstraße, hier linke Einfahrt in die Tiefgarage. Zur Einfahrt benötigen Sie Ihre EC-Karte.

Zurück