Mediensucht als Folge – Flucht aus der realen in eine digitale Welt

Kursdetails

Klimawandel, Pandemie, Kriege und anhaltende Inflation. Die zahlreichen Krisen unserer Zeit lassen uns manchmal verzweifeln. Wie schön wäre es, wenn wir uns der Realität entziehen könnten. Viele Kinder und Jugendlichen haben genau das als Exit-Strategie für sich entdeckt und flüchten sich in digitale Welten. Leider versinken sie regelrecht darin und haben größte Probleme, sich dieser Anziehungskraft digitaler Angebote zu entziehen. Die permanente Verfügbarkeit von Social-Media-Angeboten, Games oder Videodiensten, wie z. B. TikTok oder youtube, lassen es schier nicht zu, dass sich unsere Kinder von den digitalen Medien lösen können. Die Folgen, wie z.B. Mediensucht, sind zahlreich und zum Teil dramatisch. Übermüdete Schülerinnen und Schüler fallen in ihren Leistungen ab, vernachlässigen ihre Freunde und streiten mit ihren Angehörigen.

In dieser Fortbildung soll ein kurzer Überblick über die aktuelle Situation bezüglich der digitalen Lebenswelt unserer Jugendlichen gegeben werden. Vorurteilsfrei wird auf die Faszination vieler Angebote eingegangen und die Gefahren werden offengelegt.

Im zweiten Teil der Veranstaltung erhalten Sie praktische Tipps, wie Sie an Ihrer Schule Prävention leisten können, z.B. durch Vorträge oder Projekte in Klassen. Selbstverständlich erhalten Sie die gezeigten Materialen.

Weitere Informationen

Kursgröße:
Max. 20 Teilnehmende
Preis:
Tagungskosten: 90,00 €
Bemerkung:

90,-- € Tagungsgebühr inkl. Verpflegung.  Sie erhalten nach Durchführung des Kurses eine Rechnung von uns. Durch Preisanpassungen des Tagungshauses können sich evtl. Änderungen der Gebühren ergeben.

Bitte beachten Sie: Bei Absage innerhalb von 8 Tagen vor Veranstaltungs-beginn werden anfallende Stornogebühren an Sie weiter gegeben.

Zusätzliche Seminargebühr für externe Teilnehmer 45,-- €.

Organisator/-in:
Frau Susanne Sachenbacher
sachenbacher@schulwerk-bayern.de
Dozent/-in:
Richard Büttner

Termin

Beginn: 09.03.2023 09:30 Uhr
Ende: 09.03.2023 16:00 Uhr
Anmeldeschluss: 17.02.2023 18:00 Uhr

Tagungsort

Kolpinghaus München-Zentral Tagungszentrum

Adresse:
Kolpinghaus München-Zentral Tagungszentrum
Adolf-Kolping-Str.1
80336 München
In Google Maps anzeigen
Telefon:
089-55158-114
E-Mail:
info@tagungen-muenchen.de
Web:
http://www.tagungen-muenchen.de
Zurück