Katholisches Schulwerk in Bayern

Wettbewerb: Wir schreiben einen Text für die Europahymne

2020, das "Beethoven-Jahr" - wir feiern den 250. Geburtstag dieses bedeutenden deutschen Komponisten, dessen "Ode an die Freude" (aus der 9. Sinfonie in d-Moll op.125) im Jahre 1972 vom Europarat zur offiziellen Europahymne erklärt wurde. Die Hymne, die ein Symbol für die Einheit Europas darstellt und die Werte der Freiheit, des Friedens und der Solidarität ausdrücken soll, existiert allerdings bis heute nur als Instrumentalversion.

Darum veranstaltete das Katholische Schulwerk in Bayern einen Schülerwettbewerb, im Zuge dessen ein Text für die Europahymne verfasst werden sollte. Die Frankreichbeauftragte Frau Dr. Vera Knoll gab hierfür die Kriterien vor.

Der Siegertext der Schülerinnen und Schüler des Schulzentrums St. Matthias in Wolfratshausen wurde von den Regensburger Domspatzen unter der Leitung von Domkapellmeister Christian Heiß eingesungen.

Den ganzen Beitrag lesen Sie hier.

Das Katholische Schulwerk in Bayern ist Bündnispartner der Stiftung WERTE BÜNDNIS BAYERN.


Nicht nur die EVO, die Elternvertretung der Elternbeiräte an unseren Schulen, ist Bündnispartner, sondern aktuell auch das Katholische Schulwerk in Bayern.

 

Neue Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle des Katholischen Schulwerks

Seit 01. Juli arbeitet Frau Ariane Endres als Juristische Referentin in der Geschäftsstelle des Katholischen Schulwerks in Bayern. Frau Endres war vorher Leiterin der Stabsstelle Recht beim Landes-Caritasverband Bayern und dort auch bereits mit (Privat-)Schulthemen vertraut.

Sie wird Aufgaben aus dem Spektrum von Herrn Peter Tezzele übernehmen, dessen Ruhestand als Ltd. Pädagoge in Sichtweite ist. Außerdem wird sie im juristischen Bereich Sr. Dr. Hanna Sattler OSB unterstützen und zusätzlich zur Beratung unserer Träger und Schulen zur Verfügung stehen.
Wir wünschen Frau Endres einen guten Start im KSW und freuen uns auf die Zusammenarbeit.

Unser Ressortleiterinnen für Schulentwicklung und Evaluation sowie Fortbildungen, Frau Dunja Müller und Frau Christina Gabelsberger, arbeiten weiterhin für Sie an attraktiven Angeboten.

Digital unterstütztes Lernen an katholischen Schulen in Bayern

Um Schul­entwicklungs­prozesse vor dem neuen Hintergrund professionell bewerten und anstoßen zu können, stehen den Mitglieds­schulen die Fragebögen "Digital unterstützten Lernen an katholischen Schulen in Bayern" zur Verfügung und können unter mueller@schulwerk-bayern.de  angefragt werden.

Das bindungs- und emotionsfokussierte Training SchoolShip kann ab sofort für das Schuljahr 20/21 von unseren Mitgliedsschulen gebucht werden. Hier unser Informationsfilm.

Weitere Maßnahmen zur "Erziehungsgemeinschaft" finden Sie in diesem Schreiben.

Mehr Informationen zu den Angeboten im Referat "Schulentwicklung und Evaluation" von Dunja Müller  finden Sie hier!

Über Fortbildungen zu digitalen Lernmethoden/-technik und mehr informiert Frau Gabelsberger hier

Hier ein kurzer Beitrag des Bayerischen Fernsehens über unsere Fortbildung "eEducation-Tools":

Neufassung der Richtlinien

Am 01.12.2019 trat die Neufassung der Richtlinien für Verbeamtungen beim Katholischen Schulwerk in Bayern in Kraft. Hier können Sie die Neufassung der Richtlinien samt einer Handreichung für den Schulträger mit Kriterien für das Wirken für die Profilbildung der Katholischen Schule herunterladen.

Über uns

Das Katholische Schulwerk betreut insgesamt 178 Schulen in freier Trägerschaft in Bayern:

44   Gymnasien (inkl. Abend-, Spätberufenengymn. und Kolleg)
68   Realschulen
25   Fachakademien
10   Berufsfachschulen an 8 Standorten
6     Fachoberschulen
1     Wirtschaftsschule
24   Grund-, Teilhaupt-, Haupt- und Mittelschulen