DAS WICHTIGSTE ZUERST

Neue Satzung – neuer Vorstand

Zum 01.Januar 2019 trat die neue Satzung des Katholischen Schulwerks in Bayern in Kraft, die von der Vollversammlung am 17. September 2018 beschlossen und von den bayerischen Diözesanbischöfen bestätigt wurde. Sie löst die vormalige Verfassung ab und beinhaltet insbesondere eine Änderung der Leitungsstruktur. Der Vorstand besteht künftig aus zwei Personen, dem Direktor und der stellvertretenden Direktorin. Diese Aufgabe wird wahrgenommen von Herrn Dr. Peter Nothaft und Sr. Dr. Hanna Sattler OSB, die gleichzeitig als Justitiarin fungiert.

Der Verwaltungsrat als Aufsichtsgremium bleibt in der Struktur unverändert (Organigramm).

 

Verleihung des Französisch-Preises 2018 des Katholischen Schulwerks in Bayern
(Einen Bericht der Passauer Neuen Presse laden Sie hier herunter!)

Bei der 6. Preisverleihung am 11. Januar 2019 am Maristengymnasium Fürstenzell unter der Schirmherrschaft von Pierre Lanapats, Generalkonsul der französischen Republik, wurden folgende Preisträgerinnen und ein Preisträger geehrt:
von links: Maria Gschwind (Ursulinen-Gymnasium Straubing), Quirin Graf (Preisträger des Besonderen Preises des Generalkonsuls der Französischen Republik, St.-Gotthard-Gymnasium Niederalteich) und Nikola Kutzka (Maristengymnasium Fürstenzell), Verena Schlosser (Maria-Ward-Gymnasium Nürnberg) und Johanna Haßlberger (Erzbischöfliche Mädchenrealschule Traunstein-Sparz)


Die Preisträgerinnen und unser Preisträger zusammen mit Laudatoren und Ehrengästen:
(von links) Dr. Roland Feucht (Schulleiter am Maristengymnasium Fürstenzell), Herbert Jank, Beauftragter des Katholischen Schulwerks in Bayern für die Beziehungen mit Frankreich und den frankophonen Ländern, Dr. Peter Nothaft (Direktor des Schulwerks) und Dr. Hans-Peter Eggerl (Schulreferent der Diözese Passau). 


Mit dabei: Stolze Schulleiterinnen, Schulleiter und Lehrkräfte.


Die Geehrten mit der Festtorte der Fa. Ihle.

 

Das Katholische Schulwerk betreut insgesamt 170 Schulen in freier Trägerschaft in Bayern:

45   Gymnasien

67   Realschulen,

20   Fachakademien,

10   Berufsfachschulen
        an 8 Standorten,

6     Fachoberschulen,

1     Wirtschaftsschule und

21   Grund-, Teilhaupt-, Haupt-
        und Mittelschulen

 

 

Aktuelles

15.02.2019

Neugründung einer Grundschule zum Schuljahr 2019/20: Die Erzdiözese München und Freising sucht Lehrkräfte und Erzieher/-innen. Bitte beachten Sie die Ausschreibungen unten.

HIER FINDEN SIE IMMER AKTUELLE KURZNACHRICHTEN, INFORMATIONEN, VERANSTALTUNGSHINWEISE UND LINKS.
Die Erzdiözese München und Freising sucht für die neue Erzbischöfliche  Franziskus-Grundschule in München-Haidhausen Lehrkräfte und Erzieher/-innen.
Das Studienseminar Albertinum in München sucht zum 18.02.2019 einen/eine Erzieher/-in, Sozialpädagogen/Sozialpädagogin, BA Soziale Arbeit, Gymnasiallehrer/-in (Deputat: 22 WoStd.). Bitte laden Sie die Stellenausschreibung hier herunter.  
Das erste Rundschreiben der EVO im Schuljahr 2018/19 vom 17.12.2018 steht zum DOWNLOAD bereit. 
Beachten Sie bitte die aktuelle Datenschutzerklärung und die Hinweise gemäß KDG.

EINLADUNG ZUM KONGRESS: "Ganztagsschulen in Bayern" 29.03.2019 in Furth bei Landshut - die Anmeldung ist ab sofort möglich.